MaxLine 70 Konstantspannung, warmweiß
Forenbeiträge zum Artikel
Anfrageformular

Name/Firma
Telefon
E-Mail
Fragentitel
Nachricht
PrüfcodePrüfcode
 Diese Frage auch sofort im Forum platzieren. Sie erhalten bei Antworten einmalig eine Benachrichtigung
  
 

MaxLine 70 Konstantspannung, warmweiß

Die MaxLine ist eine komplette Neuentwicklung: Das Modul dient als Ersatz zu herkömmlichen Leuchtstoffröhren und ist hervorra­gend zur Herstellung von Tube-Lights geeignet. Die auf der MaxLine genutzen Leuchtdioden von Nichia und die verwendeten Bauteile sorgen für eine hohe Lebensdauer. Durch das neu entwickelte Plug & Play System wird eine einfache, schnelle und unkomplizierte Installation ermöglicht.

Wir bieten die Leiste als Variante für Konstantspan­nung und Konstantstrom mit jeweils 14, 35 oder 70 LEDs an. Die Konstant­spannungsvariante (24V) ist für größte Flexibilität im Einsatz konzipiert, die Konstantstromvariante für maximale Effizienz.

Bei Konstantspannung können viele Module an einem Netzgerät und in einer Reihe betrieben werden. Die genaue Anzahl ist von der Variante und dem Netzgerät abhängig. Die Flexibilität bei der Installation ist optimal.

Bei der Konstantstromvariante müssen Module und Netzgerät genau aufeinander abgestimmt sein. Der Betrieb wird hocheffizient.

Features

  • CRI80+
  • Maße (LxBxH): 280x16.5x4.5mm
  • MaxLine 70 ist ein Professional Produkt und hat 5 Jahre Garantie
  • Alle Werte bei Tc=85°C
  • Kabelquerschnitt: 18AWG - 26 AWG / 0,13mm² - 0,8mm²
  • Aussparungen zur Schraubfixierung
  • Ersatz für Tube-Lights
  • Sehr hell und effizient
  • Einfaches Plug & Play System
  • Dazu passend: Wärmeleitendes Klebepad für MaxLine 35 und 70 (Artikelnummer 53798)
Technische Details
Leistung16,8 W
Farbtemperatur3000 K
Hinweis
Abstrahlwinkel120º
Hinweis
Abmessung280x16.5x4.5 mm
Kurzdatenblatt
Strom700 mA
Hinweis
Spannung24 V
Hinweis
Effizienz105 lm/W
Hinweis
Lichtstrom1780 lm
Hinweis

Es kann sich um Maximalwerte handeln

Hinweis
 Die Beschreibung beantwortet Ihre Frage nicht? Fragen Sie unseren Produktservice!

Downloads für MaxLine 70

Portable Document Format
Broschüre MaxLine70
2.53 MiB
Angebotsanfrage
MaxLine 70

Name/Firma
Strasse
PLZ/Ort
Telefon
E-Mail
Menge
Anmerkungen
  
 

Hervorragend zur Herstellung von Tube-Lights geeignet

Sofort lieferbarSofort lieferbar
ArtNr.53313
inkl. MwSt. zzgl. Versand

29,901Stück
Größere Mengen anfragen
MaxLine 70 Konstantspannung, warmweiß
  • Bild
  • Bild
  • Medien hochladen
Wir empfehlen folgendes Zubehör:
ab 1,60 
Wärmeleitendes Klebepad für MaxLine, MaxLine 35 und 70 
Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auchPassende Forenbeiträge
Stern-Kühlkörper 51x51mmStern-Kühl körper 51x51mmWiderstand 5 Watt, 33 OhmWiderstand 5 Watt, 33 Ohm
Dimmer für LEDs und LED Module (PWM) mit DrehreglerDimmer für LEDs und LED Module (PWM) mit DrehreglerMeanwell LPF Serie 24V Einbau-NetzgerätMeanwell LPF Serie 24V Einbau-Net zgerät
10
Das Produkt erreicht 4.8 von maximal 5 Sternen
Gesamturteil:

Bewertungen für MaxLine 70

5 von 5 Sternen

Angenehme neutrale Lichtfarbe, sehr hell. Wird von mir als hellere Alternative zur Leuchtstofflampe eingesetzt.

5 von 5 Sternen

Sehr helles und schönes Licht. Kein sichtbaren Helligkeitsunterschiede der einzelen LED auf dem Modul.

5 von 5 Sternen

Sehr schönes Licht, hell wie eine alte 120W Halogen. Ich habe eine alte 60W Halogen gewechselt, und eine MaxLine70 eingestellt (indirektes Licht nach die Decke).

4 von 5 Sternen

Sehr hell, schönes Licht, wirkt etwa wie eine sehr helle Halogenlampe. Eine kleine Schwäche hat die Konstantstromversion mit ihrem hohen Wirkungsgrad allerdings: Hier sind jeweils 7 LEDs in Reihe geschaltet. 10 solcher Gruppen sind dann ohne Symmetrierwiderstände parallel geschaltet. Gut für den Wirkungsgrad, schlecht für die Optik: Da die Flussspannungen nicht exakt gleich sind, gibt es von Siebenergruppe zu Siebenergruppe sichtbare Helligkeitsunterschiede. Wenn man direkt in die Leiste blickt, ist man so geblendet, dass man es nicht bemerkt. Ist die Leiste aber beispielsweise hinter einem lichtstreuenden Plexiglasfenster verbaut oder dimmt man sie (natürlich per PWM) auf geringe Helligkeit herunter, sieht man es deutlich.

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können oder Medien hochzuladen.