Low- & Mid-Power LEDs
  • Low- & Mid-Power LEDs

Bedrahtete LEDs in 5mm-, 3mm- und SuperFlux-Form sind die älteste Art der Leuchtdioden. Sie sind einfach manuell zu verlöten und erfreuen sich daher besonders bei Bastlern großer Beliebtheit. Bedrahtete LEDs werden heute kaum noch weiterentwickelt.

SMD LEDs sind maschinenbestückbar und werden hauptsächlich bei industriell Anwendungen genutzt. SMD LEDs sind meist effizienter, günstiger und leistungsfähiger als ihre bedrahteten Alternativen, jedoch schwieriger zu verarbeiten. Aufgrund Ihres breiten Abstrahlwinkels benötigen SMD LEDs außerdem zur Licht-Fokussierung meist eine zusätzliche Optik.

Bitte wählen Sie eine Unterkategorie von Low- & Mid-Power LEDs aus:

SuperFlux LEDsLEDs 3mmLEDs 5mmSMD LEDs

Wenn andere LEDs schlapp machen, legen Nichia LEDs noch an Leuchtkraft zu!


Ratgeber

Getestet wurden Nichia NSPW500GS-K1 sowie weiße 5mm LEDs von über 50 verschiedenen Herstellern und Bezugsquellen. Im Labor wurden über 500 Einzelmessungen für die Analyse durchgeführt.

Während die Nichia LED im Verlaufe der 3000 h Testdauer sogar noch an Helligkeit hinzugewann, lag das durchschnittliche Lebensdauerende L70 (70% der Start-Helligkeit) der anderen LEDs bei unter 600 h.

LUMITRONIX empfiehlt deshalb Leuchtdioden vom Marktführer Nichia.