abb7664854c8fadf7e07e56653a83a11

LED Messtechnik: Wie wir messen

Standards:

  • Rückführbarkeit auf NIST/PTB Kalibriernormale
  • CIE Publ. 127 und 127-2, Messung von LEDs



Als einer der wenigen Anbieter sind wir in der Lage, nach CIE Publ. 127 und 127-2 zu messen. Eine Vielzahl von Halterungen erlauben es uns, sehr kleine und auch große LED zu vermessen.

Das LED-Messystem der Firma Optronic setzt sich aus mehreren hochwertigen Komponenten zusammen:

OL 770-LED High-Speed Spektroradiometer, OL 15AB Lichtstärketubus, OL 700-30 LED-Goniometer, OL IS-1800 Ulbrichtkugel.


OL770 High-Speed-Spektroradiometer

Das High-Speed Spektroradiometer Messsystem ist mit seinen Zubehörkomponenten speziell für lichtemittierende Dioden (LEDs) ausgelegt. Laut Hersteller ist das zentrale Mehrkanalspektroradiometer, das aktuell die schnellste und gleichzeitig sehr genaues Messwerterfassungssytem.

Folgende Daten können verarbeitet werden:

  • Spektralen Strahlungsfluss (Watt/nm)
  • Strahlungsfluss (Watt)
  • Lichtstrom (Lumen)
  • Peak Wellenlänge
  • Dominante Wellenlänge
  • Spektrale Halbwertsbreite
  • Farbsättigung
  • Farbtemperatur
  • Farbwiedergabeindizes
  • Farbkoordinaten
  • LED Strahlstärken (Watt/sr)

Lichtstärketubus

Der OL 15AB LED Lichtstärketubus ist nach Herstellerangaben speziell für die Verwendung mit dem OL 770-LED High-Speed Spektroradiometer Messsystem entwickelt worden, um schnelle und genaue Messungen der Lichtstärke von lichtemittierenden Dioden (LEDs) durchzuführen. Das Gerät wurde für die mit der CIE Publikation 127 kompatiblen Erfassung der „Mittleren LED-Lichtstärke“ entwickelt. Die Geometrie des Lichtstärketubus erfüllt die „Nahfeld-“ Bedingungen der genormten CIE Messbedingung A und B. Die flexible Konstruktion ermöglicht die Erfassung beider CIE Messbedingungen A und B in einem einzigen Set von Komponenten. Eine Besonderheit ist die für diesen Lichtstärketubus einzigartige Lichtleiter/U-Kugel Kombination, die eine homogene Empfindlichkeit ermöglicht und hauptsächliche Fehlerquellen beseitigt.

Merkmale:

  • CIE Publikation 127 und 127-2 kompatibel
  • Schnelle und genaue Bestimmung der LED Lichtstärke
  • Kompaktes Design für kombinierte Bewertung nach Bedingung A und B
  • Speziell entwickelt für die Nutzung des OL 770-LED High-Speed Spektroradiometer Messsystem

Ulbrichtkugel

In der speziell hochreflektierend beschichteten Kugel werden die LEDs eingespannt. Dort werden die spektrale Verteilung, der Lichtstrom, die Farbtemperatur und andere aus der spektralen Verteilung berechnete LED-Parameter ermittelt.
Die Ulbrichtkugel OL IS-1800 ist laut Hersteller eines der genauesten Lichtstrommessoptiken auf dem Markt. Die Erfahrungen von über 30 Jahren sind in das Design dieser als Standardprodukt verfügbaren Optik eingeflossen. Damit ist es eines der hilfreichsten Tools für Entwicklung, Fertigung und Qualitätssicherung von Lampen und anderen Strahlquellen, besonders für LEDs. Das spezielle Konzept der OL IS-1800 U-Kugel erlaubt eine Genauigkeit, wie sie von wissenschaftlich arbeitenden Forschern benötigt wird. Die Kugel, Blenden und kritische interne Komponenten sind mit dem robusten Reflektionsmaterial OPTOLON 2® beschichtet. Es ist ein neues Reflektionsmaterial, das hohe Reflektivität, Abwaschbarkeit und Wasserabweisung vereinigt.

Folgende Parameter messen wir:

  • Präzisions-Referenzlampenkonzept für höchste Genauigkeit
  • Strahlungsfluss (Watt)
  • Lichtstrom (Lumen)
  • Spektraler Strahlungsfluss (Watt/nm)
  • Dominante Wellenlänge
  • Peak-Wellenlänge
  • Halbwertbreite
  • Farbsättigung
  • Farbtemperatur
  • Farbwiedergabeindizes
  • Farbkoordinaten

Spezifikation
U-Kugel Durchmesser (Standard): 18, 39, & 76 inches
U-Kugel Beschichtung (abwaschbar): Optolon 2
Reflektionsgrad (sichtbarer Bereich): 98.5%
Maximale Lampenleistung: 150W (18”), 1000 W (39”), & 5000 W (76”)
Maximale Lampenlänge: 12 inches (18”), 30 inches (39”), & 60 inches (76”)
Maximaler Lichtstrom: 140,000 lm (18”) to 500,000 lm (76”)
Minimaler Lichstrom (Rauschlevel): 7x 10-7 lm (18”) to 2.5 x 10-6 lm (76)
Gewicht (ca.): 50lb. (18”), 106 lb. (39”), & 640 lb. (76”)
U-Kugelkonstruktion: Aluminum (=39” [1 m]) oder Glasfaser (>39”)
Verwendete Kalibriernormale für spektralen Strahlungsfluss
Lichtstrom (typisch): 650lm (45 W) bis 5000 lm (200W)
Farbtempertur (typisch): 2950K (45W) to 3165K (200W) [2856K optional]
Leistung: 45 W bis 200W
Strom (typisch): 6.5 amperes dc
Abmessungen (typisch): 0.3 x 3 (45W) to 0.5 x 4 (200W) inches
Kalibrierunsicherheit (relativ zu NIST): ± 2%

LED-Goniometer

Während der Messung dreht sich die LED um 180°. So kann die Helligkeit unter verschiedenen Winkeln gemessen werden. Eine Abstrahlcharakteristik wird erfasst.

Mit dem speziell auf unseren High-Speed pektroradiometer abgestimmten Goniometer erfassen wir folgende Messparameter:

  • Ausstrahlwinkel
  • Peaklichttärke vs. Winkel
  • Farbkoordinaten vs. Winkel
  • Tristimuluswerte vs. Winkel
  • Lab/Luv vs. Winkel
  • Ra vs. Winkel
  • Relative Leistung vs. Winkel
  • Peakwellenlänge vs. Winkel
  • Dominante Wellenlänge vs. Winkel
  • Spektrale Halbwertsbreite vs. Winkel
  • Farbtemperatur vs. Winkel
  • Farbsättigung vs. Winkel
  • Strahlungsleistung vs. Winkel