Schließen
Bedrahtete LEDs

Bedrahtete LEDs

 

Bedrahtete LEDs gehören zu den wohl bekanntesten und ältesten LED-Bauformen. Nach und nach gesellten sich zu den klassischen 5mm-Modellen kleinere und auch größere Varianten hinzu; wie z.B. 3mm, 10mm oder SuperFlux (auch Piranha genannt). Der Vorteil von bedrahteten LEDs ist der, dass diese LED-Art bereits über eine eingebaute Optik verfügt und somit das Licht in eine bestimmte Richtung fokussiert werden kann. Und die dünnen Drahtbeinchen lassen sich besonders leicht manuell verlöten. Im Gegensatz zu SMD-LEDs und COBs allerdings verfügen diese ursprünglichen Leuchtdioden über einen sehr geringen Lumenwert und finden hauptsächlich im Bastel- und Modellbaubereich ihre Verwendung.

  1. Nichia
    0,60 €
    Lebensdauer, Helligkeit und Effizienz
    Stern Stern Stern Stern Stern
    2 Rezensionen
    Auf Lager
    • Helligkeit 6 cd
    • Effizienz -
    • Leistung -
    • Lichtfarbe Cyan
    • Lumen pro € -
    0,60 €
    Mehr
  2. Nichia
    0,60 €
    Stern Stern Stern Stern Stern
    1 Bewertung
    Auf Lager
    • Helligkeit 7 cd
    • Effizienz -
    • Leistung 0 W
    • Lichtfarbe Bernstein
    • Lumen pro € -
    0,60 €
    • Helligkeit 7 cd
    • Effizienz -
    • Leistung 0 W
    Mehr
  3. Nichia
    0,49 €
    Auf Lager
    • Helligkeit 3 lm
    • Effizienz -
    • Leistung 0 W
    • Lichtfarbe Rosa
    • Lumen pro € 6
    0,49 €
    • Helligkeit 3 lm
    • Effizienz -
    • Leistung 0 W
    Mehr
Hergestellt in Deutschland
Anfragen oder Hilfe Tel. +49 7471 96014 - 10